Buchstabenliteratur von Freddy Milton
« am: November 10, 2013, 08:38:29 Nachmittag »
Freddy Milton, seines Zeichens eigentlich Comiczeichner und -autor, schreibt seit ca. 2009 auch Jugendromane. Sein Debüt ist das 2009 erschienene "Questland". Ein Geschichte zwischen den Welten. Ritter Aciel, Rollenfigur des Online-Games "Questland" verirrt sich durch einen Programmierfehler in die wirkliche Welt, und muss nun fortan Abenteuer ganz anderer Art bestehen. Ganz dänische und noch mehr Freddy Miltons Art, bestehen seine Geschichten nicht nur aus Abenteuer und Unterhaltung, sondern wollen auch zur Beschäftigung mit den Problemen und Veränderungen unserer Zeit anregen.

"Questland" ist jetzt auch auf Deutsch erschienen - allerdings nur als Ebook - und kann via Amazon erworben werden. Weitere Informationen und Leseproben, auch zu weiteren Büchern von ihm, findet man hier:

http://www.questland.org/deutsch/start.htm

Also, wer Lust hat, einfach mal reinsehen. Für Leute, die schräge Fantasie, verknüpft mit der rauhen Wirklichkeit, lieben, kann ich es nur empfehlen - es lohnt sich :)
Jetzt frisch gewagt mit Egons Plan!